Donnerstag, 21. März 2013

SORRY!/Buch-[Tag]

Hallöchen.
Erstmal ein ganz großes SORRY ! Seit der OP bin ich nicht mehr wirklich zum Lesen gekommen, zumindest nicht zuhause. Bin immer total unmotiviert, wenn ich den ganzen Tag nur im Bett lieg, da ich momentan nur rumlieg wegen den Schmerzen, Narbe entzündet blalabla. Egal, da momentan so wenig kommt, ein kleiner Tag. :)

1. Was ist dein Lieblingsbuch?
Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Seelen" von Stephanie Meyer. Irgendwie war das etwas total anderes, sowas hab ich zuvor noch nie gelesen und diese Story ist einfach super. Ich liebe Mel und Wanda. Und Jamie!

2. Wer ist dein Lieblingsautor?
Muss ich mich auf einen beschränken? Ansonsten würde ich sagen: Marion Zimmer Bradley, Stephanie Meyer, Cody McFadyen und Bernhard Hennen. Eine Nr. 1 kann ich nicht genau bestimmen, aber Bernhard Hennen und Cody McFadyen stehen was weiter vorne, als die beiden Frauen.

3. Wie viele Stunden liest du ca. in der Woche?
Weiß ich gar nicht so genau, da ich so ein Zwischendurch-Leser bin. Also, immer wenn ich z. B. in der Schule 'ne 5-Minuten-Pause hab oder so. Am Stück lesen tu ich meistens nur am Wochenende. Also, ich schätze mal so, dass ich um die 7-10 Stunden in der Woche lese.

4. Wie viele Bücher besitzt du?
Genau 175 momentan. Ich archiviere meine Bücher in einer Excel-Tabelle, deswegen weiß ich das.


5. Wann hast du mit Lesen angefangen?
Vor 4 Jahren, also als ich in der 7. Klasse war. Das dazugehörige Buch war übrigens "Tintenblut" von Cornelia Funke.

6. Was war dein erstes Buch? (sowohl Kinderbuch als auch erstes "richtiges" Buch)
Mein erstes Kinderbuch war ein Pferdebuch, dass ich aber leider nicht mehr besitze und an dessen Name ich mich auch nicht mehr erinnere. Die einzigen Kinderbücher die ich noch besitze(die ich schon als Kind gelesen habe bzw. die mir vorgelesen wurden) sind die Bücher von Alexander Wolkow, die eine Art Zauberer von Oz Geschichte beinhalten. (Erster Band: Zauberer der Smaragdenstadt)

7. Was liest du gerade?
Leider immernoch "Immortal Beloved-Entflammt" von Cate Tiernan.


8. Schlechtestes/langweiligstes/überbewertetes Buch?
Definitiv "Ti amo heißt ich liebe dich" von Maria Daniela Rainieri. Die Hauptperson gefiel mir so gar nicht, ich konnte sie nicht verstehen und fand auch die Emotionen der Person sehr schlecht dargestellt.

9. Was ist deiner Ansicht nach die gelungenste und die schlechteste Buchverfilumng?
Die gelungenste Verfilmung sind für mich die Harry-Potter-Bücher besonders der 7. Teil und die schlechteste ist meiner Meinung nach "Der goldene Kompass" von Philip Pullman. Das Buch und der Film sind in vielen Fällen ziemlich unterschiedlich und das Ende war so grottig, da hab ich mich so drüber aufgeregt.

10. Welches Buch sollte unbedingt mal verfilmt werden?
"Bevor ich sterbe" von Jenny Downham würde ich jetzt spontan sagen. Meine Meinung zu dem Buch hab ich ja in der Rezension deutlich gemacht.

11. Bevorzugst du Hardcover oder Taschenbücher?
Hardcover sind einfach schöner, auch wenn sie teurer sind. Es gibt so bestimmte Bücher( z. B. Die Cassia&Kay-Trilogie von Ally Condie) die ich einfach als Hardcover haben will. Die sind als Taschenbücher einfach nicht so toll.

12. Buchhandlung vs, Internet bestellen was ist dir lieber?
Zum Schmökern lieber die Original-Buchhandlung. Allerdings liebe ich es Post zu bekommen und kann mich daher wirklich nicht entscheiden.

Also, ich hoffe dass ich morgen oder übermorgen mit "Entflammt" fertig werde.
Bis dahin. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen