Samstag, 1. Februar 2014

Monatsstatistik Januar 2014

Hallöchen,
 
heute möchte ich euch meine Monatsstatistik zeigen. Diesen Monat bin ich echt zufrieden, Anfang des Jahres läuft es mit dem Lesen bei mir wohl etwas besser.
 
Tschick von Wolfgang Herrndorf (254 Seiten)
Seven Souls - Sieben Gründe, Mary Shane zu hassen von Barnabas Miller und Jordan Orlando (411 Seiten)
Sackgasse Freiheit - Aus dem Leben eines Straßenkindes von Jana Frey (189 Seiten)
Schattenspieler von Michael Römling (349 Seiten)
Es wird keine Helden geben von Anna Seidl (252 Seiten)
Im Reich der Piraten [Anthologie] (174 Seiten)
Die kleine Eule von Jill Tomlinson (109 Seiten)
Dark Village - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnson (269 Seiten)
 
gelesene Bücher: 8
gelesene Seiten: 2007
pro Tag: 65
 
Neuzugänge: 11
SuB Anfang: 131
SuB Ende: 135
 
Monatshighlight:
 
Monatsenttäuschung:
Gab es nicht
 
SuB-Losung:
 
Kennt ihr das Buch oder eines der oben genannten? Wie viele Bücher habt ihr in diesem Monat gelesen? Welches gefiel euch am besten?
 
Liebe Grüße
Linda

Kommentare:

  1. Hallo Linda,

    es gibt keine Helden, da wartet ich ja noch darauf und kann Dir dann erst sagen, wie mir die Geschichte gefällt.

    Sonst habe ich die Wikingersklavin gelesen..ist ein historischer Roman und seit ich zu Weihnachten auch einen Reader besitze..habe ich angefangen..die Wanifen..und fertig bin ich aber mit dem Roman..Wintersonne , ein Krimi und Auge um Auge..von Stephanie Madea und die vergessenen Kinder von Juliane Seidel.

    Kennst Du davon etwas ?

    Schönen Sonntag und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    leider kenne ich bisher noch keines der Bücher. Und wenn ich mir jetzt die Bücher bei Amazon anschaue, wächst meine Wunschliste bestimmt schon wieder. :D Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nicht wirklich wählerisch bei Büchern bin. :)

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen