Donnerstag, 4. Juni 2015

[Ich, Linda, Leseratte] Games

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es wieder was über mich zu erfahren. Und zwar geht es heute mal um etwas, von dem ich nicht erwarte, dass es euch interessiert. Aber ich selbst schäme mich nicht dafür. Warum auch? Ich spiele Videospiele und das tue ich gerne. Damit bin ich aufgewachsen und ich habe auch kein Problem damit. Dabei sind Gamer tatsächlich sehr verschrien. Dank den Medien, gelten wir alle als potenzielle Amokläufer. Oder als sexuell, sozial und psychisch gestörte Stinker. Fakt ist allerdings: Nur weil ich ein Autorennspiel spiele, kann ich kein Autofahren. Genauso wenig weiß ich durch Shooter, wie ich eine Waffe bediene. Da muss man den Menschen meiner Meinung nach individuell betrachten. Es kommt auch auf die Geschichte des Menschen an, auf den Umgang. Aber meistens heißt es: "Er ist Amokgelaufen, weil er Videospiele gespielt hat." Ich spiele Videospiele und alle meine engsten Freunde tun das ebenso. Und keiner von uns ist so wie, wie die Medien uns hinstellen.
Ich spiele unglaublich gerne und möchte euch heute mal meine Top 3 Lieblingsspiele (+ Fortsetzungen) vorstellen.
 
Nummer 3 - Grand Theft Auto V
Ein absolut geniales Spiel! Die GTA-Reihe ist ja sehr bekannt und ist wahrscheinlich einer der absoluten Bestseller. Die Spiele sind einfach der Wahnsinn, aber der 5.Teil hat mir wirklich am besten gefallen. Denn die Charaktere sind einfach so unterschiedlich und die Missionen sind nicht zu schwer. Von Eltern als Ballerspiel verschrien ist es für mich das Nummer 1 Spiel zum Chaos machen. Und es macht einfach so viel Spaß! Und das nicht nur uns Jugendlichen. So gibt es zum Beispiel die Videoreihe "Elders react" auf Youtube. Diese haben GTA gespielt und die meisten fanden es genauso spaßig wie die Jugendlichen. Ein absolut geniales Spiel, das unglaublich viel Spaß macht und zudem noch eine richtig gute Story hat.
 
Nummer 2 - Alice: Madness Returns

Ein etwas unbekannteres Spiel, welches aber nicht weniger genial ist. Auch der erste Teil "American McGee's Alice" ist total gut. Es ist quasi eine Art Horroradaption von Alice im Wunderland. Ich liebe die beiden Spiele, sie sind grandios. Ich liebe Alice im Wunderland generell seit dem ich die Spiele gespielt habe und freue mich schon unglaublich auf den nächsten Teil. Leider heißt es bis dahin noch etwas warten. Aber die Level in dem Spiel sind echt toll und es hat für mich auch einen unglaublichen wieder-spiel-Wert oder so. Es sind einfach richtig gute Spiele und ich habe beide Teile mindestens 3 Mal bereits durchgespielt.
 
Nummer 1 - Final Fantasy X
Mein absolutes Lieblingsspiel, welches mindestens 1 Mal im Jahr gespielt wird, wenn manchmal auch nur um die Charaktere zu leveln. Denn das Kampfsystem ist einfach das beste, welches mir bisher begegnet ist. Die Welt, die Charaktere, vor allem die Musik: Ich liebe alles an diesem Spiel! Es ist grandios und da kommt für mich auch nichts anderes dran. Vielleicht ist es die Nostalgie, weil ich meinen Geschwistern früher mit sieben Jahren dabei zugeguckt habe, vielleicht ist es aber auch einfach wirklich richtig gut. Der zweite Teil gefiel mir auch, ist aber mit diesem nicht zu vergleichen. Es ist einfach das beste Spiel aller Zeiten für mich.
 
Wer spielt denn von euch Videospiele? Schreibt es mir doch in die Kommentare.
 
Liebe Grüße
Linda


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen